Skip to content Skip to sidebar Skip to footer

Oscar-Favoriten und Actionkracher dominieren die Digital Video Charts

Die diesjährige “Oscar”-Verleihung steht vor der Tür und die Filme “Barbie” und “Oppenheimer” führen mit acht bzw. 13 Nominierungen die Liste der Top-Favoriten an. Nun zeigen sie auch in den Digital Video Charts von GfK Entertainment ihre Stärke. Während Greta Gerwigs Satire im Bereich Transactional-Video-on-Demand (TVoD) die Spitze erobert, sichert sich Christopher Nolans Historien-Epos die Bronzemedaille. Dazwischen platziert sich “John Wick: Kapitel 4”, liebevoll auch als “Barbenheimer” bezeichnet.

Fantasy-Fans fiebern dem Sommer mit “House of the Dragon” entgegen und nutzen die Gelegenheit, sich noch einmal mit der ersten Staffel des “Game of Thrones”-Spin-Offs einzudecken. Dieses sichert sich den dritten Platz im Bereich Electronic-Sell-Through (EST). An der Spitze dieser Kategorie steht der Actionfilm “The Expendables 4”, dicht gefolgt von den Heldinnen aus “The Marvels”. Für Familien bietet das Musical-Duo “Wonka” und “Wish” unterhaltsame Optionen auf Platz vier und neun.

Die Digital Video Charts von GfK Entertainment sind die ersten plattformübergreifenden, auf direkten Transaktionen basierenden Charts für digitale Verkäufe und Verleih. Die Daten stammen von führenden Studios wie LEONINE, Lionsgate, MGM, Paramount, Sony Pictures, Studiocanal, Universal, Walt Disney und Warner Bros. und bieten einen Einblick in die wöchentlichen Nutzungstrends von gekauften digitalen Titeln (EST) und geliehenen digitalen Inhalten (TVoD).

Sign Up to Our Newsletter

Be the first to know the latest updates

[yikes-mailchimp form="1"]