geschrieben von  Nov 25, 2013

„Tribute von Panem II“ knackt die Million

Grandioser Kinostart für „Die Tribute von Panem – Catching Fire“. Nach vorläufigen Angaben entschieden sich zwischen Donnerstag und Sonntag rund 1,04 Millionen Zuschauer für die Fortsetzung des 2012er-Erfolgsfilms. Damit fahren Katniss (Jennifer Lawrence), Peeta (Josh Hutcherson) & Co. nicht nur Platz eins der offiziellen deutschen Kino-Charts, ermittelt von media control® GfK, ein, sondern sie legen auch den zweitbesten Start des Jahres hin. Zum Vergleich: Teil eins „The Hunger Games“ kam im gleichen Zeitraum auf 386.000 Besucher.

Auf ein drittes starkes Wochenende in Folge blickt „Fack Ju Göhte“ zurück. Die deutsche Komödie rutscht mit 710.000 gelösten Karten auf den zweiten Rang ab.

Robert De Niro-Fans kommen gleich doppelt auf ihre Kosten. Gemeinsam mit Michael Douglas, Morgan Freeman und Kevin Kline lässt er bei einem „Hangover“-würdigen Junggesellenabschied in „Last Vegas“ (42.000 Zuschauer) auf Position acht die Sau raus. Eine Stelle dahinter ist er im Zeugenschutzprogramm des FBI aufgenommen und zieht mit seiner Mafia-Familie in die französische Normandie um. Welche Probleme sich dort ergeben, erklärt Luc Bessons „Malavita – The Family“, der zum Start rund 41.000 Filmfreunde vor die Leinwände lockte.

„Lunchbox“ verpasst den Sprung in die Top Ten nur knapp. Das indische Drama um zwei einsame Herzen stand bei 21.000 Menschen auf dem Programmplan und teilt sich Rang elf mit „Frau Ella“.

Schlagwörter

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.

Has no item to show!
Top
We use cookies to improve our website. By continuing to use this website, you are giving consent to cookies being used. More details…