geschrieben von  Nov 18, 2013

„Fack Ju Göhte” verteidigt souverän den Kino-Thron

Mit über 870.000 Zuschauern ging „Fack Ju Göhte“ in der letzten Woche an den Start. Jetzt toppt die deutsche Komödie ihr Vorwochenergebnis sogar noch. Dank rund 971.000 Tickets, die nach vorläufigen Angaben zwischen Donnerstag und Sonntag verkauft wurden, verteidigen Elyas M'Barek und Karoline Herfurth Platz eins der offiziellen deutschen Kino-Charts, ermittelt von media control® GfK. Schon jetzt überspringt Regisseur Bora Dagtekin damit die zwei-Millionen-Besucher-Marke.

„Captain Phillips“ sticht von Position vier in See. Tom Hanks spielt im Tatsachen-Thriller  über die Kaperung eines US-Containerschiffs durch somalische Piraten einen couragierten Kapitän, der sein Schiff nicht kampflos aufgibt. „Bourne Ultimatum“-Macher Paul Greengrass inszenierte den Streifen, für den sich 122.000 Kinogänger interessierten.

Michael Douglas, Robert De Niro, Morgan Freeman und Kevin Kline auf Tour in der Spielemetropole der USA? Das gibt’s nur in „Last Vegas“. Die vier Freunde feiern hier eine Junggesellenparty, die es durchaus mit „Hangover“ aufnehmen kann. Das legendäre Wochenende wird 90.000 Filmfreunden auf Rang sechs noch lange in Erinnerung bleiben.

Einen besonderen „Escape Plan“ tüfteln Ray Breslin (Sylvester Stallone) und Emil Rottmeyer (Arnold Schwarzenegger) aus. Breslin wird in ein geheimes Hochsicherheitsgefängnis geschleust, dessen Ausbruchsicherheit er testen soll. Erst dann fällt ihm auf, dass er in eine Falle des CIA getappt ist und der Ausbruch kein Kinderspiel wird. Neben harter Action werden den 79.000 Fans auf Platz sieben auch eine Menge Humor und Spannung geboten.

Schlagwörter

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.

Has no item to show!
Top
We use cookies to improve our website. By continuing to use this website, you are giving consent to cookies being used. More details…