Fabian geschrieben von  Aug 03, 2017

POWER RANGERS

Power Rangers sind Superhelden der etwas anderen Art. In knallbunten Kampfanzügen ist die Serie, sowie auch dieser Film für Kinder gemacht. Der Film ist ähnlich wie die Serie, deshalb weiß man auch gut was einen hier erwartet und ob man daran Gefallen finden wird.

Inhalt: 5 Teenager, die unterschiedlicher nicht sein könnten: Jason (Dacre Montgomery), Kimberley (Naomi Scott), Billy (RJ Cyler), Trini (Becky G.) und Zack (Ludi Lin) haben nichts weiter gemeinsam, als auf dieselbe High-School im Städtchen Angel Grove zu gehen. Als Jason und Billy durch Zufall auf etwas stoßen, das sie für uralte Fossilien halten, erwecken sie eine außerirdische Macht, die die Menschheit auslöschen will. Die Ereignisse überschlagen sich und schweißen die fünf Teenager zusammen, als sie plötzlich auf unerklärliche Weise Superkräfte besitzen! Dass ihre neu erworbenen Fähigkeiten nicht nur ein Spiel sind, stellt sich schnell heraus, als ihnen Zordon, der einstige Red Ranger als Hologramm erscheint. Von ihm erfahren sie, dass die Außerirdische Rita Repulsa (Elizabeth Banks) mit ihrer Alien-Armee einen Angriff auf die Erde plant. Um die Welt retten zu können, müssen die fünf nun innerhalb weniger Tage lernen, was normalerweise Jahre dauert: echte Power Rangers zu werden!

Kritik: Wem das bekannt vorkommt, wird sicherlich die Parallelen zur ersten Staffel der Power Rangers aus dem Jahre 1993 im Kopf haben. Insgesamt ist der Film wohl als durchschnittliches Popcorn Kino einzustufen, beziehungsweise einem netten DVD-Abend für jüngere Zuschauer oder der Familie.
Der Film versucht überflüssig lang die fünf Teenager zu etablieren und macht es sich unnötig schwer. Anders wie bei der Serie sind hier am Anfang nicht alle Freunde, sondern lernen sich erst kennen. Dies ist leider so in die Länge gezogen, dass der Film phasenweise etwas langatmig ist. Die Story ist dabei weder wirklich spannend und beinhaltet mehrere Logikfehler. An den Schauspielern lag die Durchschnittlichkeit des Filmes nicht, trotz ihrer guten Leistung schaffen sie es nicht leben in ihre Charaktere einzuhauchen. In Sachen Story wäre auf jeden Fall mehr möglich gewesen, trotzdem werden Power Ranger-Fans sicherlich gefallen an dem Film finden.

Fazit: Für ein Film mit einem Budget von rund 100 Millionen Dollar ist der Film leider zu schwach auf der Brust. Der Filmstoff hätte sicherlich mehr hergegeben. So versenkt der Streifen leider im Durchschnitt und bleibt weit hinter den Möglichkeiten. Dennoch kein schlechter Film, der für Fans durchaus ansehbar ist. Falls es wie geplant eine Fortsetzung geben wird, dann ist viel Luft nach oben.

Gewinnspiel:

Wir verlosen eine DVD und einen Kaffee-Trinkbecher
Zum Teilnehmen kannst du einfach diesen Artikel kommentieren, bei Facebook kommentieren oder schicke eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Betreff: Power Rangers)

Einsendeschluss ist der: 15.08.2017

Weitere Informationen

  • VÖ Homevideo:: Donnerstag, 03 August 2017
  • Regiesseur:: Naomi Scott, Dacre Montgomery, Ludi Lin, RJ Cyler, Elizabeth Banks
  • Darsteller:: Dean Israelite
  • Sprache:: Deutsch, Englisch
  • FSK:: 12
  • Spieldauer: 124
  • Studio: Studiocanal
  • VÖ-Kino: Donnerstag, 23 März 2017

Spiel mit Multiplayer

Grafik: 100% - 1 votes
Sound: 100% - 1 votes
Gameplay: 100% - 1 votes
Singleplayer: 100% - 1 votes
Multiplayer: 100% - 1 votes
Handlung: 100% - 1 votes
Motivation: 100% - 1 votes

Ganz okay

Für ein Film mit einem Budget von rund 100 Millionen Dollar ist der Film leider zu schwach auf der Brust. Der Filmstoff hätte sicherlich mehr hergegeben. So versenkt der Streifen leider im Durchschnitt und bleibt weit hinter den Möglichkeiten. Dennoch kein schlechter Film, der für Fans durchaus ansehbar ist. Falls es wie geplant eine Fortsetzung geben wird, dann ist viel Luft nach oben.

Fabian

Ist nach schlaflosen Wochen nachts spielen um Jahre gealtert, obwohl er gar nicht Geburtstag hatte.

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.

Has no item to show!
Top
We use cookies to improve our website. By continuing to use this website, you are giving consent to cookies being used. More details…